BRIEFMARKEN SAMMELN

Schon seit Jahren sammelt die Bethel Stiftung Briefmarken. Mit den Spenden schafft Bethel Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen.

Maria Kopprasch in der Gross-Ott-Straße 20 unterstützt diese Aktion. Alle gesammelten Briefmarken, egal ob in- oder ausländische, ob gestempelt oder ungestempelt (um jede Marke sollte ein Rand von 1cm bleiben) können bei ihr in den Briefkasten geworfen werden oder aber auch bei der Ortsverwaltung für sie abgegeben werden.

Maria Kopprasch kümmert sich um die Weiterleitung. Herzlichen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s