FRONLEICHNAM

Früher war das ein großes Kirchenfest auch in unserem Dorf. Überall wurden Blüten gesammelt und in aller Herrgottsfrühe gestalteten die Frauen wunderschöne, selbstentworfene Blumenteppiche auf den Straßen und Plätzen. Der Pfarrer trug die goldene Monstranz unter einem Baldachin durch das Dorf begleitet von den Ministranten, vom Musikverein und allen Einwohnern. Die Kinder hatten Blumenkörbchen und streuten weitere Blüten auf die Teppiche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s